Therapien


In allen Phasen der Rehabilitation erfolgt die Behandlung nach einem einheitlichen Therapiekonzept, das von Mitarbeitern der verschiedensten Berufsgruppen getragen wird. Alle therapeutischen Mitarbeiter arbeiten interdisziplinär eng zusammen. In regelmäßigen Teamkonferenzen werden Rehaziele definiert, Behandlungswege geplant, erörtert und modifiziert sowie Behandlungsprozesse und Ergebnisse als Ganzes erörtert.

 

Die Behandlung wird unterstützt durch ein partnerschaftliches Beziehungsverhältnis zwischen Mitarbeitern und Patienten, das auf Förderung, Ermutigung und Akzeptanz basiert.

 

Der Patient soll dabei seine Rehabilitation aktiv mitgestalten und zugleich möglichst viel über seine Erkrankung und seinen eigenen Beitrag zur Gesundung bzw. Rezidivprävention erfahren. Das therapeutische Angebot wird durch Seminare und individuelle Beratung zu gesundheitsbewusster Lebensführung und zum Umgang mit der Erkrankung abgerundet.